1. Hometraining: Geräte #1
    massl

    Hometraining: Geräte

    Hey Leute..
    Ich war jetzt lange Zeit im Fitnessstudio bis sie vor nem halben Jahr meine Vertragskonditionen ändern wollten.
    Jetzt hab ich entschlossen mir einen Fitnessraum einzurichten.
    Ich weiß nicht genau was ich dazu benötige..
    Ein KH -Set besitze ich bereits mit 25kg an Scheiben.

    Meine Beine brauch ich nicht zu trainieren, da ich durchs tägliche Fahrradfahren eine bessere Beinmuskulatur habe als die meisten im Fitnessstudio.

    Jetzt meine Fragen:
    1. Ist so eine Kraftstation eine gute Idee? (max.130euro) oder reicht eine verstellbare Hantelbank + Langhantel?

    2. Ist ein Klimmzug sehr vorteilhaft?

    3.Wie sieht es mit einem Bauchroller aus? Ich fand es irgendwie motivierender an einem Gerät den Bauch zu trainieren und überlege daher die 20€ zu investieren.

    4. Was würde sonst zu einem Homestudio fehlen?

    Habe zzT auch tägliche Rückenprobleme... Diesbezüglich wollte ich die Woche mal zum Orthopäden gehen um mich irgendwo zusätzlich in einem Fitnessstudio einschleichen zu können :P Oder ich trainer halt nur in meinem zukünftigen Homestudio mit Spiegel

    Vielen Dank
    lg, massl

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Hometraining: Geräte #2
    SixWingAngel
    Es gibt schon etliche Threads mit dem gleichen Thema - Suchfunktion benutzen.

    Beine solltest du unbedingt mittrainieren. Fahrrad fahren kann man auf keinen Fall mit schwerem Beintraining vergleichen. Das eine ist Ausdauer, das andere Hypertrophie (bei entsprechender Wdh -Zahl)

  4. Hometraining: Geräte #3
    massl
    Sorry, habe schon gesucht aber nichts zu Geräten nur zur Effektivität gefunden.

    Und naja die Beine sehen schon recht ordentlich aus. Sagen wir jetzt mal die stehen erstmal nicht im Fokus. Das kann ich ja noch hinzufügen wenn ich im Training bin.

  5. Hometraining: Geräte #4
    esteel
    Du solltest dich erstmal fragen was du willst bzw wie du trainieren willst.. Hast du bisher im Fitnessstudio ehr an Maschinen oder frei (z.b. Hanteln) trainiert? Der einfachste Umstieg wäre natürlich wenn du zuhause nicht groß anders trainieren musst wie im Studio.
    Mir persönlich würde bei so einem Vorhaben eine gute Bank, Kniebeugeständer-oder-Rack-oder-Gerüstböcke, eine Olympialanghantel, 150kg Gewicht und eine Klimmzugstange reichen. Zur Abwechslung evtl noch 2 Olympia Kurzhanteln dazu (damit die Scheiben auch da drauf passen). Wenn du aber bisher an Maschinen trainiert hast kann eine Kraftstation vielleicht Sinn ergeben. Ich bezweifel aber daß man für 130€ wirklich was wertiges bekommt.

    Und dann gibt es natürlich die prinzipiellen Bedenken ob freies Training nicht dem Maschinentraining überlegen ist (zusätzliche Reizung der Stützmuskeln, Koordination, 'funktionellere Bewegungen'). Aber dafür braucht man halt gewisses Wissen um die richtige Ausführung bzw den Willen darauf zu achten.

    Denke also daß Frage 1. nicht so leicht zu beantworten ist..

    Frage 2. vorteilhaft im Vergleich wozu? Ne gute Klimmzugstange ist nicht teuer, leicht zu verstauen und ist eine super Übung.. Würde z.b. so ein Ding dieser Bauart nehmen: http://www.amazon.de/gp/product/B0030H5MGC

    Frage 3. Wenn es dir Spass macht und motiviert sind die 20€ das sicher wert. Kann man aber z.b. auch mit einer Kurzhantel machen falls man zufällig eine hat.

    Frage 4. Hat ein wenig mit Frage 1 zu tun und ist abhängig davon was du machen willst bzw gerne tust. Turnringe kann man z.b. vielfältig einsetzen, Kettlebells sind cool, ein Schlitten für 'starke' Ausdauer macht sicher mal Spass, manch einer hat einen Trimdichpfad vor der Türe und könnte prinzipiell vieles dort machen. Einen Dipgürtel um Dips und Klimmzüge schwerer zu machen. Manche Übungen kann man auch einfach mit einem (gefüllten) Getränkekasten machen. Mit Phantasie kann man fast alles für Übungen mißbrauchen

  6. Hometraining: Geräte #5
    massl
    Erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    1.Im Fitnesscenter habe ich aus Bequemlichkeit nie zu Freihanteltraining umgestellt. Würde das aber jetzt tun. WOllte mir dann einen Ordner mit einen Trainingsplan und dessen Übungen bebildert erstellen damit das nen einfacher Ablauf wird
    Also reicht eine Hantelbank aus?(Abgesehen von Klimmzug und KH -Set) Oder gibt es auch eine Hantelbank die zu mindest noch ein Extra hat wie zB Butterfly, welches qualitativ ok ist?

    2.Danke für den Tipp. Sieht sehr interessant aus. Ich hab mich aber immer gefragt ob solche Bänder wirklich helfen? Ich dachte das wäre eher für Anfänger und würden bei trainierten Körpern zu leicht fallen? Oder würden die auch noch bei Arni in frühen Jahren Muskelwachstum auslösen?

    3.Hab ich mir auch gedacht. Brauchte nur eine Bestätigung, weil das ja eigentlich auch rausgeschmissenes Geld ist

    4.Dipgürtel hört sich interessant an.
    Also reicht KH -Set, verstellbare Bank, Langhantel, Klimmzugding von Amazon? Dazu kauf ich mir halt noch den Bauchroller :P

    PS: Was ist eine Olympia Langhantel?

  7. Hometraining: Geräte #6
    esteel
    1. / 3. kommt drauf an was man trainieren will und wie Phantasiereich man ist . Butteryfly kannst du z.b. auch prima liegend auf der Hantelbank mit zwei KH machen. Nennt sich dann Flies oder Fliegende..
    Aber ja, prinzipiell kann man alles wozu man sonst eine Maschine braucht auch mit entsprechenden freien Übungen machen. Auch wenn dazu evtl mal eine Dipmöglichkeit (im Notfall zwei Stühle oder Gerüstböcke nötig sind) oder bei Kniebeugen eine LH -Ablage sehr praktisch ist..
    Und man sollte halt wissen wie man die entsprechenden Übungen 'sauber' ausführt um auf Dauer keine Probleme zu bekommen.
    Aber mit Bank, Langhantel, 2Kurzhanteln, Gewicht, 2 verstellbare Gerüstböcke (oder LH -Ablage, Dipmöglichkeit) kommt man schon sehr weit.

    2. In dem Angebot waren ja nicht nur Bänder.. aber die kann man auch vielseitig verwenden. Z.b. um Liegestütze schwerer zu machen. Oder wenn man noch keine ganzen Klimmzüge schafft kann man die damit leichter machen. (Links und rechts festmachen und in die Schlaufe steigen, nimmt einem Gewicht ab). Ab einem gewissen Level braucht man aber natürlich höhere Lasten.. trotzdem nett zu haben.

    Olympiahanteln sind Hantelstangen bei denen die Scheiben drehbar gelagert sind.. das braucht man für die Olympischen Übungen Stoßen und Reissen. Ist nicht unbedingt nötig wenn man die nicht macht, aber die Olympiastangen sind eben meistens auch entsprechend wertig. Im Studio findest du meistens nur solche (haben die 5cm Aufnahmen für Gewichtsscheiben..)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Hometraining: Geräte

  1. Hometraining Übungen
    Hometraining Übungen: Hallo die Herrschaften Ich bin neu hier und...
    Von Maestro93 im Forum Trainingsübungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:24
  2. Hometraining?!Anfängerfragen
    Hometraining?!Anfängerfragen: Guten Tag, ich bin 15 Jahre alt und habe ein...
    Von kelvin9 im Forum Kraftsport - Krafttraining - Kraftaufbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 21:09
  3. Hometraining
    Hometraining: Nabend community, Nun sofort zu meinem...
    Von Paradiso im Forum Trainingspläne
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:56
  4. hometraining
    hometraining: hi ich möchte mir einige Fitnessgeräte zu...
    Von PallaZ im Forum Kraftsport - Krafttraining - Kraftaufbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 23:31
  5. Hometraining?
    Hometraining?: Hallo, alle zusammen! Ich bin ein 17 Jahre...
    Von NaturalDisaster im Forum Trainingspläne
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 17:41

Weitere Themen von massl

  1. Suche günstiges Kurzhantelset
    Hey leute! Will jetzt auch endlich mal (nach...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 13:49

Andere Themen im Forum Kraftsport - Krafttraining - Kraftaufbau

  1. Hantelbank durch Stepper ersetzen
    Hallo, ich bin jetzt dabei, vom...
    von Sepa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 13:16
  2. Unsicher wegen Training
    Also zuerst mal meine Daten bin 16 Jahre alt...
    von AFGplayer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 13:03
  3. 2er Split für Masse - gut so?
    Hi, also erstmal zu mir: Alter: 20 ...
    von GrOßEr BrUdEr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 11:21
  4. Kraftsport und Abnehmen
    Hallo :) ich bin neu hier aber erstmal kurz...
    von Homer94
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 14:27
  5. Brauche Hilfe (Bilder sind dabei)
    Hallo Leute, ich fasse mich kurz. Bin 1.76cm...
    von cem-66
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 08:18

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Hometraining: Geräte.
Seite wurde generiert in 1.406.203.371,57859 Sekunden mit 21 Queries