hallo

man liest ja hier immer wieder, dass es schon 48h Stunden Regeneration sein sollten, da der Muskel ja in den Pausen wächst.

Doch da ich neben dem Krafttraining noch Handball spiele( 3mal Training die WOche + Spiel am WE) und nebenbei 2mal mein Gk durchziehe, weiss ich nicht so recht wie ich das aufteilen soll...

Wäre es besser, die Krafttrainingseinheit auf Handball-Trainingstage zu legen, damit der Muskel den ganzen nächsten Tag Pause hat?
Oder ist das Handballtraining der Regeneration und dem Muskelwachstum nicht sonderlich schädlich?

Das Training besteht vor allem Kondition (40m joggen), dann meist Parcours (Sprungübungen etc), schusstraining, taktik und zwischendurch auch mal ein paar Liegestütze oder Rumpfbeugen als Strafe.

Wollte mal wissen was ihr dazu meint.

gruss